Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir unsere Generalversammlung vom 5. Mai 2021 absagen, da die Situation noch sehr angespannt ist. Wir sind sehr traurig darüber, sind aber überzeugt, dass wir es im Jahr 2022 wieder gemeinsam geniessen können, uns zu treffen. Lesen Sie hier das Begleitschreiben zur Absage der GV 2021.

Dieses Jahr machen wir aber eine briefliche Abstimmung zu folgenden Unterlagen:

Die Jahresrechnung und der Revisionsbericht von 2019 und 2020 wurden den Vereinsmitgliedern per Post zugesandt.

Spende Fasnacht2021Der Vorstand des Frauenvereins bedankt sich herzlichst beim OK Wohler Fasnacht für die grosszügige Spende von 1'000 Franken! Überreicht wurde sie uns von Angi Simoniello im Namen der fasnachtsorganisierenden Vereine von Wohlen. Damit bedanken sie sich für den Einsatz des Frauenvereins an der Wohler Fasnacht, insbesondere der Organisation der MS-Fasnacht und des Seniorenballs, aber auch für die Unterstützung an sonstigen Fasnachtsanlässen der Gesellschaften in den vergangenen Jahren. Eine schöne Geste, die wir sehr zu schätzen wissen und uns freut! Das Geld ist für die Fasnacht 2022 geplant.

weihnachten2020Leider
Leider wars
Leider wars nicht
Leider wars nicht so
Leider wars nicht so schön
Leider wars nicht so schön wie
Leider wars nicht so schön wie gedacht!

Aber
Aber trotzdem
Aber trotzdem wünschen
Aber trotzdem wünschen wir
Aber trotzdem wünschen wir Ihnen
Aber trotzdem wünschen wir Ihnen nur
Aber trotzdem wünschen wir Ihnen nur das
Aber trotzdem wünschen wir Ihnen nur das Allerbeste!

Schöne Festtage und ein gesundes Neues Jahr!

WhatsApp Image 2020 11 29 at 23.14.29Leider fand dieses Jahr das Alleinstehendenzmorge nur einmal statt. Um die Menschen zu erfreuen verteilten Bruno und Käthi über 50 Schoggi-Engeli in ganz Wohlen und Umgebung. Diese bereiteten Freude und Zuversicht in dieser «Kopfstandzeit» und liessen die Herzen der Beschenkten höherschlagen.

Wir wünschen Ihnen engelhafte Momente.
Bleiben Sie gesund!

Mitte September haben sich 10 Teilnehmerinnen des Frauentreffs nochmals zu einem ausgiebigen Spaziergang getroffen, um gemeinsam einen der voraussichtlich letzten lauwarmen Spätsommerabende auszukosten. Der Spaziergang führte sie von Wohlen zum Alpenzeiger nach Anglikon, wo bei einem riesigen Feuer und einer tollen Aussicht das Beisammensein genossen wurde. Dass sich der Sommer leider langsam dem Ende neigt, zeigte sich in der frühen Abenddämmerung. Dafür freute man sich über den wohligen Schein des Feuers und die gemütliche Lagerfeuerstimmung.

Frauentreff 202009 2

Das café-international wurde für den Sozialpreis 2020 nominiert. Wir freuen uns, wenn Sie fürs Café abstimmen unter: https://sozialpreis-ag.ch/die-nominierten/.

Zum Seitenanfang