Skip to main content

Über uns

Verein

Der Gemeinnützige Frauenverein Wohlen setzt sich seit bald 140 Jahren für die vier wichtigen Pfeiler der Gesellschaft ein: Solidarität, Gemeinschaft, Gemeinnützigkeit und Integration.

Der unermüdliche Einsatz unseres Vereins und seiner Mitglieder hat zum Ziel, im Dorf Projekte zu lancieren und Anlässe zu organisieren, welche die Vernetzung der Mitmenschen vorantreiben. Egal ob jung oder alt, heimisch oder zugezogen – der Frauenverein hat es sich zur Aufgabe gemacht, für möglichst viele Menschen ein spannendes und offenes Wohlen zu schaffen. Dementsprechend breit gefächert ist unser Angebot.

So wird zum Beispiel im beliebten «café-international» die Integration gefördert. Mit der «Betagtenbetreuung», dem Flicken im Bifang und dem «Alleinstehendenzmorge» bieten wir Unterstützung und Möglichkeiten zum Austausch für und mit älteren Menschen. Für Eltern und Kinder gibt es den «1-2-3-Treff» und jenen, die finanziell nicht so gut dastehen, greifen wir mit dem Angebot «Tischlein deck dich» unter die Arme. Auch das Kulturelle kommt nicht zu kurz: Während der Fasnachtswoche organisieren wir alljährlich die «MS-Fasnacht» und den «Seniorenball». Des Weiteren beteiligen wir uns regelmässig an lokalen Anlässen wie dem Jugendfest oder dem Festival «punkt & halbi».

Vorstand

Wir sechs Frauen vom Vorstand des Gemeinnützigen Frauenvereins sind motiviert, unsere Arbeit gut zu machen und auch neue Ideen und Projekte anzupacken.

Auf der Suche nach neuen Mitgliedern begegnen uns immer wieder Menschen aller sozialen Schichten, spannende Persönlichkeiten und interessante Personen, die unseren Verein finanziell oder ideell mittragen.

Es würde uns sehr freuen, wenn Sie zu unserem Verein «ja» sagen würden!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Präsidentin

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Aynur Acar

Veranstaltungen, Fasnacht

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Vizepräsidentin, Alleinstehendenzmorge

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Veranstaltungen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Kassierin

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

café-international

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Geschichte

Der Gemeinnützige Frauenverein Wohlen wurde 1886 in der Hochblüte der Strohindustrie gegründet und ist politisch und konfessionell unabhängig. Er ist eine Sektion des Aargauischen Gemeinnützigen Frauenvereins. Des Weiteren unterstützt er die Anliegen der Frauenzentrale Aargau und ist Mitglied bei benevol (Kompetenzzentrum für Freiwilligenarbeit).

Die Werte und Ziele unseres Vereins sind nach rund 140 Jahren ähnlich geblieben: Trotz der Schnelllebigkeit in unserer Gesellschaft zählen wir auf Solidarität, Gemeinschaft, Gemeinnützigkeit und Integration. Wir begleiten und unterstützen benachteiligte Mitmenschen ideell oder finanziell.

In der Mitte des letzten Jahrhunderts gehörte die Schulweihnacht zum festen Programm. 1921 wurde die Gemeindestube gegründet (sozusagen die grosse Schwester des 1974 führte unser Verein zum ersten Mal eine Fasnachtsveranstaltung durch und nach vielen Jahren flicken wir im Altersheim Bifang immer noch unentgeltlich. Aber natürlich haben wir uns entwickelt und neue Ideen und Projekte verwirklicht:

Seit dem Jahr 2000 engagieren sich Mitglieder in der Betagtenbetreuungsgruppe. Im Frühling 2003 wurde der Schülermittagstisch «Schmatz» gegründet, welcher dann 2012 dem Gemeinnützigen Ortsverein Wohlen zur Weiterführung übergeben wurde. Im Mai 2007 öffnete das «café -international» das erste Mal seine Türen. Es ist bis heute eine Erfolgsgeschichte. Als Ergänzung wurde für Eltern mit ihren Kindern 2014 der Spielplatztreff «1-2-3-Treff» gegründet. 2016 startete dann ein Treffpunkt für Frauen, die sich einmal im Monat für einen geselligen Abend begegneten. Leider konnte dieser nach der Pandemie nicht mehr aufrecht gehalten werden.

In Zusammenarbeit mit der «toolbox Freiamt» (heute Integration Freiamt) führten wir 2016 einen zweijährigen Veranstaltungsrhythmus mit Begegnungsanlässen für und mit der Wohler Bevölkerung ein: Dabei wurden beispielsweise verschiedene Gärten, Schleichwege oder bedeutende Orte besichtigt oder Geschichten gelesen, erzählt und erlebt .

Wir freuen uns, auch in Zukunft schöne und bleibende Begegnungen und Erinnerungen zu ermöglichen.

Dokumente

Zeitungsartikel
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.