Für viele wohler Senioren ist der Fasnachtsball des Gemeinnützigen Frauenvereins Wohlen der Höhepunkt der fröhlichen fünften Jahreszeit. Am 14. Februar 2015 trafen sich die Fasnächtler im Saal des Chappelehofs, schunkelten und tanzten ausgelassen zur fröhlichen Musik von Thuri Huggenberger und seinem Keyboard. Wie jedes Jahr wurden die Besucher von verschiedenen wohlbekannten Wohler Fasnachtsgesellschaften wie beispielsweise den „Kammerern“ beehrt, welche die älteste Teilnehmerin (93) mit Blumen beschenkten. 

Für die Maskenprämierung zeichneten sich die Herren der „Göttigesellschaft“ verantwortlich, während die „Sirenen“ mit ihrer Line-Dance-Choreographie für einen weiteren Farbtupfer an einem rundum gelungenen Anlass sorgen.

Neben dem Seniorenball organisiert der Wohler Frauenverein auch die MS-Fasnacht. Jedes Jahr treffen sich MS-Betroffene in der Begegnungsstätte Rösslimatt und verbringen fröhliche Stunden miteinander. Besucht wurde die Veranstaltung wie auch der Seniorenball von den Wohler „Kammerern“ und den Sirenen, die den Anwesenden Hot Dogs verteilten.

Besuchen Sie die Bildergalerie und überzeugen sich von der ausgelassenen Stimmung.

Zum Seitenanfang