Bei sonnigem Wetter trudelten die Besucher langsam bei der Waldhütte beim Tierpark Waltenschwil ein und freuten sich auf den multikulturellen Ausflug am Freiämter Sagenweg, organisiert von der Toolbox Freiamt und dem gemeinnützigen Frauenverein Wohlen. Knapp hundert Personen aus 16 Nationen im Alter von 5 Monaten bis 86 Jahren nahmen teil.

Die Gruppe hört der Erzählerin Irene Briner gespannt zu

Zu Beginn begrüssten Chregi Bächer (Frauenverein) und Katharina Stäger (Toolbox) die Anwesenden und bedankten sich für das zahlreiche Erscheinen. Daraufhin teilten sich die BesucherInnen in vier Gruppen auf und begaben sich auf den Sagenweg. Die Führung wurde in Schweizerdeutsch, Italienisch, Spanisch und Mazedonisch gehalten. Erzählt wurden die Sagen durch Irene Briner und Marianne Gähwiler (Deutsch), Kerly Fontanive (Spanisch), Alfonsina Oftinger (Italienisch) und Sasha Stojmenovski (Mazedonisch). Die Erzählungen vermochten die Zuhörenden zu fesseln und sorgen oft für Erheiterung.

DSC 8883

Im Anschluss an die Führung trafen sich alle zum gemeinsamen Mittagessen bei der Waldhütte. Bei Wurst, Salat und Dessert konnten sich die Angehörigen der verschiedenen Kulturen kennenlernen.

Der erstmals in dieser Form durchgeführte Anlass fand breiten Anklang. Da und dort liess sich der Wunsch vernehmen, dass man diesen Ausflug jährlich durchführen sollte. Wir sind gespannt...

Sehen Sie sich auch die vollständige Bildstrecke an und lesen Sie den Bericht im Wohler Anzeiger.

Zum Seitenanfang