Im vertrauten Kreis feierten am Freitag, dem 28. Februar, MS-Betroffene im Begegnungszentrum Rösslimatt die fünfte Jahreszeit. Unter den mitreissenden Klängen von Thuri Huggenbergers Harmonika entstand eine ausgelassene Stimmung mit vielen strahlenden Gesichtern. Es wurden alte Freundschaften gepflegt und neue Kontakte geknüpft.

Auch die Seniorenfasnacht vom Samstag, dem 1. März, war ein voller Erfolg. Im gut gefüllten Chappelehof-Saal feierten unter anderem Bewohner des Chappelehof und des Altersheim Bifang sowie viele Seniorinnen und Senioren gemeinsam. Der Höhepunkt waren die Besuche verschiedener Einzelmasken aber auch ganzer Fasnachtsgesellschaften wie die Wohler Kammerer, die Göttigesellschaft oder die Sirenen. Mehrmals bedankten sich Besucher bei den Helferinnen vom Gemeinnützigen Frauenverein dafür, dass sie gratis an einem solch „sensationell schönen“ Ball teilnehmen dürfen.

 

 

  

 

 

 

Zum Seitenanfang