Das erste Alleinstehendenzmorge im 2013 stand ganz im Zeichen der fünften Jahreszeit. Im fasnächtlich geschmückten Saal des Emanuel Isler Hauses genossen die Alleinstehenden am 3. Februar das gemütliche Beisammensein bei einem reichhaltigen Frühstück.

Impressionen

Zum Seitenanfang